Superscar (Support Act 2013)

Kinderträume

Könnt ihr euch vorstellen, dass man schon im zarten Alter von 7 Jahren davon träumt, große Konzerthallen zu füllen und im Alter von 12 Jahren Bande knüpft, die dazu führen, dass man in ferner Zukunft irgendwann mal den damals gefassten Traum tatsächlich (wenn auch nur für kurze Zeit) verwirklichen kann?38

Superscar

So ist es auch bei der Band geschehen, die wir euch heute vorstellen wollen – Superscar.
Als 12-jährige haben Otto Iivari (Gesang) und Petteri Kippo (Schlagzeug) im Jahre 2000 beschlossen, gemeinsam zu musizieren. Der Bandname entstand, als Otto mit dem Wort „Superstars“ herumgespielt hat und diesen Namen einfach geheimnisvoll und cool fand. Nach wechselnder Besetzung kamen dann Petri Airaksinen (Bass) und Daniel Vainio (Gitarre) hinzu.
Im Jahr 2011 unterzeichnete Superscar einen Plattenvertrag bei Jiffel Entertainment (EMI).
In 2011 waren sie auch Supportband auf der Tour der Band Lovex und konnten dort erste Live-Erfahrungen vor größerem Publikum sammeln.

 DebütalbumSC2

In dieser Zeit entstand auch ihr bekanntester Titel „Modern Word for Love“, der, wie auch die Titel „Special ”, ”Neon Lights ” und ” Fiction ”, seinen Weg auf ihr Debütalbum ”Superscar” fand. Das Album wurde zu der Zeit veröffentlicht, als die Jungs von Superscar die Ehre bekamen, als Supportact an der ”BIG BAND THEORY TOUR“ unserer verrückten Lieblingsfinnen teilzunehmen. Angesprochen darauf, ob das „Spaß“ oder „Arbeit“ sei, äußerte Otto, dass das einfach nur ein Traumjob sei.
Zu dieser Zeit plante Otto bereits ein neues Album. Daraus wurde nichts, findet sich doch kein weiteres Album von Superscar.
Das letzte offizielle Video zum Titel „Perfectly Imperfect“ wurde am 14.02.2014 auf ihrer Facebookseite gepostet. Seitdem ist es um die Band Superscar ruhig geworden. Selbst ihre offizielle Website www.superscar.net ist inzwischen gelöscht.
Die Jungs scheinen anderen Projekten nachzugehen. So war Petteri an verschiedenen Auftritten des EMO Ensembles und der Sibelius-Akademie beteiligt. Der Titel „Truth or Dare“ von Otto Iivari überstand das finnische Auswahlverfahren für den Eurovision Song Contest für Wien 2015 nicht.

Infos:2

Facebook
Swiss Support
Twitter
iTunes

Rund um den Text: Kami, FC-Team
Fotos: Sina, The Angel-A Photography
Quelle: Wikpedia

 

 

 

Video: (c)JaniinnaH

Ihr habt die Superscars noch nie gehört? Dann schaut euch dieses Video an!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>


Warning: require(/www/htdocs/w01470aa/sunrise-avenue-fanclub.de/wp-blog-header.php): failed to open stream: No such file or directory in /www/htdocs/w01470aa/sunrise-avenue-fanclub.de/index.php on line 18

Fatal error: require(): Failed opening required '/www/htdocs/w01470aa/sunrise-avenue-fanclub.de/wp-blog-header.php' (include_path='.:/usr/share/php:..') in /www/htdocs/w01470aa/sunrise-avenue-fanclub.de/index.php on line 18